Litzellachner

Litzellachner OG, Abetzdorf 6, 3331 Kematen/Ybbs

 

Der im Herzen des Mostviertels gelegene Vierkanthof befindet sich seit dem 16. Jahrhundert im Besitz der Familie Litzellachner. Seit sechs Generationen schon wurden alle männlichen Nachkommen Ferdinand getauft, daher kommt der Firmenname und Hausname FERDL. Der 25 ha große Familienbetrieb bemüht sich, bestmöglichste Qualität an Obstmost und ein reichhaltiges Sortiment an Fruchtsäften und Bränden zu erzeugen.

Im Jahr 1994 übernahmen Sabine und Ferdinand Litzellachner den Betrieb und begannen mit der Erzeugung von Apfel- und Birnensaft. Mit der Anschaffung einer Flaschenwasch- und Flaschenfüllmaschine ging dann alles Schlag auf Schlag. Jahr für Jahr kamen verschiedene Säfte dazu, mittlerweile gibt es 28 verschiedene Sorten an Säften, sowie sieben verschiedene, reinsortige Apfelmoste und Birnenmoste.

Die Litzellachners waren auch der erste Mostbetrieb, bei dem reinsortige Birnenmoste erzeugt wurden, sozusagen die Mostpioniere des Mostviertels. Für Ihre Produkten erhielten sie schon viele Auszeichnungen.

Gestiegen ist auch die Menge des gepressten Obstes, im letzten Jahr waren es rund vier Millionen kg. Das zugekaufte Obst stammt fast alles von Bauern aus der Region, somit bleibt die Wertschöpfung erhalten.  

Ein wichtiger Grund für den Erfolg des Betriebes ist auch der Zusammenhalt innerhalb der Familie und die Mitarbeit von Tochter Angelika und Sohn Ferdinand, sowie Schwiegertochter Katrin.

 

Quelle: Litzllachner OG

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9