Schneeberger

8451 Heimschuh, Pernitsch 19
80 Hektar, Weiß/Rot: 80%/20%

Seit 1870 wird bei den Schneebergers in der Südsteiermark Wein angebaut. Zusammenarbeit ist auf dem Weingut wörtlich zu verstehen. Geführt wird der Betrieb von Johann und Heide Schneeberger. Tochter Margret kümmert sich um den "ausgezeichneten Buschenschank", Tochter Martina ums Büro, Sohn Johann um Wein und Weingärten und Schwiegersohn Walter ist für den Verkauf zuständig. Auch die Schwiegerkinder Sarina und Roman packen mit an.
So wird Wissen von Generation zu Generation weitergegeben und auch die Enkel  lernen von klein auf, was es heißt, Weinbauer zu sein. Die Ergebnisse dieser im wahrsten Sinne des Wortes bodenständigen Arbeit können Sie am Weingut genießen oder direkt zu sich nach Hause liefern lassen. Die Südsteiermark und vor allem das Sausal verfügen über ausgezeichnete Bedingungen für den Weinbau. Die mineralischen Schiefer- und Muschelkalkböden, die besonderen klimatischen Verhältnisse und das Jahrhunderte lang kultivierte Wissen ermöglichen es, herausragende Weine zu keltern. Die besten Lagen des Weinguts tragen so klingende Namen wie Kittenberg oder Flamberg. In den vergangenen zehn bis zwanzig Jahren wurde der internationale Stellenwert gefestigt und die Qualität weiter gesteigert.  Ein besonderes Kennzeichen eines erfolgreichen Weinguts ist die Zusammenarbeit von mehreren Generationen. Das garantiert die Weitergabe von Erfahrungen ebenso wie auch die stetige Suche nach weiteren Verbesserungsmöglichkeiten. Familie Schneeberger hat für sich den richtigen Weg gefunden: Entspanntes und doch konzentriertes Arbeiten, Wertschätzung für die Natur und die Liebe zum Genuss. Denn nur wer die Stärken der Südsteiermark zu schätzen weiß,  ist auch ein guter Weinbauer und beliebter Gastgeber.

 

Quelle: Weingut Schneeberger

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14